Die erfah­re­ne Chor­lei­te­rin trifft auf viel Neu­gier in dem Kurs und ver­mit­telt den jun­gen Schüler*innen vie­le neue Gesangstechniken.

von Junia Wit­tig, Emi­lia Schwab und Juli­en Adenstedt

Hier haben die Teilnehmer*innen viel Spaß: Das hört man vom ers­ten Tag an und auch wenn man nur in die Nähe des Pro­be­raums kommt. Zusam­men in einer Grup­pe trai­nie­ren die Schüler*innen des Jun­gen Cho­res im Frei­zeit- und Erho­lungs­zen­trum (FEZ) das Singen.

Der Tag star­tet mit einem gründ­li­chen Ein­sin­gen, wo vie­le Übun­gen zur rich­ti­gen Atmung und für die Stim­me prak­ti­ziert wer­den. Erst danach geht es an klei­ne Lie­der, die gut zum Auf­wär­men der Stim­me und der Gesichts­mus­ku­la­tur geeig­net sind. Die Chor­lei­te­rin, Frau Franz­ke, beglei­tet die jun­gen Chorsänger*innen mit der Gitar­re und am Kla­vier. Sie ver­an­stal­tet schon seit 2011 Chor­pro­jek­te mit Kin­dern und Grundschüler*innen. Die Kin­der zei­gen gro­ßes Inter­es­se dar­an, zu ler­nen, wie das „rich­ti­ge” Sin­gen funktioniert. 

“Der Song, den wir sin­gen heißt ‚Wha­te­ver’, erzählt uns eine Teil­neh­me­rin. Der Chor wird das Stück zusam­men mit dem Jun­gen Orches­ter am Frei­tag bei der Abschlussprä­sen­ta­ti­on der musi­ka­li­schen Werk­stät­ten auf­füh­ren. “Ich mag den Song und das Sin­gen in der Grup­pe macht viel Spaß”, meint sie weiter.

„Mei­ne Moti­va­ti­on ist es, eine musi­ka­lisch inten­si­ve Woche zu haben und so vie­le Kin­der wie mög­lich zum Sin­gen zu brin­gen”, schwärmt Frau Franz­ke. „Ich bin Chor­lei­te­rin mit Herz und lie­be es ein­fach, mit Kin­dern zu sin­gen.” Schon lan­ge freut sie sich dar­auf, nach den Coro­na-Ein­schrän­kun­gen wie­der mit einer Work­shop­grup­pe sin­gen zu dür­fen. Denn das Sin­gen wür­de die See­le öff­nen und man kön­ne dadurch sei­ne Gefüh­le zei­gen. Durch die Mas­ken­pflicht konn­te man sich lan­ge ver­ste­cken, wes­halb die Kin­der erst wie­der auf­tau­en müs­sen – und das am bes­ten mit Spaß und spie­le­ri­schen Übungen.

Wei­te­re Arti­kel aus den musi­ka­li­schen Werk­stät­ten fin­den sich auf unse­rer Themenseite.

0 CommentsKommentare ausblenden

Hinterlasse einen Kommentar

Du bist offline :)