Lokales

Die Herderzeitung wird ein Verein!

Die Her­der­zei­tung wird ein Ver­ein! Und wir möch­ten euch ein­la­den, Mit­glied zu wer­den und unse­re Arbeit mitzugestalten.

Ein Symbolbild zu Lehrer*innenzitaten
Lehrer*innenzitate

Unse­re Lehrer*innen sind sehr krea­tiv, wenn es dar­um geht, Sprü­che zu klop­fen. Da kommt schon ein­mal das eine oder ande­re gute Zitat zusam­men. Wir sam­meln die­se Lehrer*innenzitate und dru­cken sie ab.

Ein Symbolbild zur Leser*innenpost
Leser*innenbriefe: Eure Meinung zum neuen Logo

Ihr habt eine kla­re Mei­nung zum neu­en Schullogo.

Von den Aufnahmen des Weihnachtskonzerts

Der Fach­be­reich Musik arbei­tet auf Hoch­tou­ren am dies­jäh­ri­gen Weih­nachts­kon­zert. Wir geben einen klei­nen Ein­blick in die Aufnahmen.

Das neue Schullogo ist angenommen!

Nach eini­gem Hin und Her hat die Schul­kon­fe­renz sich für die Ein­füh­rung des neu­en Schul­lo­gos ent­schie­den. Alle Details.

Eine neue Handyregelung kommt!

Nach har­ten Ver­hand­lun­gen steht ein ers­ter Ent­wurf für eine neue Han­dy­re­ge­lung, so die Schüler*innenvertretung.

Politik und Wirtschaft

Grünes Licht für die Jugend: Der neue Koalitionsvertrag

Der Koali­ti­ons­ver­trag der Ampel ist fer­tig: Der Titel „Mehr Fort­schritt wagen” klingt viel­ver­spre­chend und lässt gleich­zei­tig Raum für Interpretationen.

Fotomontage mit Bundestagskuppel und Frau Lötzsch
Gesine Lötzsch (Die Linke): „Ich will unsere Gesellschaft gerechter, ökologischer und friedlicher machen.”

Im Inter­view mit den Bundestagskandidat*innen aus Lich­ten­berg spricht Gesi­ne Lötzsch (Die Lin­ke) über die sozia­le Sche­re zwi­schen Arm und Reich, die Digi­ta­li­sie­rung in Schu­len und ver­schla­fe­ne Jah­re mit der Gro­ßen Koalition.

Fotomontage mit Bundestagskuppel und Frau Dornheim
Laura Sophie Dornheim (Bündnis 90/Die Grünen): „Natürlich finde ich wichtig, dass es mehr Frauen im Bundestag gibt.”

Im Inter­view mit den Bundestagskandidat*innen aus Lich­ten­berg spricht Lau­ra Sophie Dorn­heim (Bünd­nis 90/Die Grü­nen) über die Viel­fäl­tig­keit des Bezirks, Fri­days for Future und die The­ma­tik des Genderns.

Fotomontage mit Bundestagskuppel und Frau Ingenbleek
Anja Ingenbleek (SPD): „Für eine nachhaltige Politik der sozialen Gerechtigkeit.”

Im Inter­view mit den Bundestagskandidat*innen aus Lich­ten­berg spricht Anja Ingen­bleek (SPD) über ihre Her­zensthe­men, kon­kre­te Maß­nah­men zum Kli­ma­schutz und gen­der­ge­rech­te Sprache.

Fotomontage mit Bundestagskuppel und Herrn Nünthel
Wilfried Nünthel (CDU): „Zur Erreichung aller bedeutenden Klimaziele sind viele Schritte notwendig.”

Im Inter­view mit den Bundestagskandidat*innen aus Lich­ten­berg spricht Wil­fried Nünt­hel (CDU) über poli­ti­sche Ver­ant­wor­tung, sei­ne kon­kre­ten Vor­ha­ben und die Bedro­hung des Klimawandels.

Fotomontage mit Bundestagskuppel und Frau Thiel
Noreen Thiel (FDP): „Wir Freie Demokraten befürworten das Wahlalter 16 bei den Bundestagswahlen.”

Im Inter­view mit den Bundestagskandidat*innen aus Lich­ten­berg spricht Noreen Thiel (FDP) über die Bedeu­tung von Men­tal Health, eine Sen­kung des Wahl­al­ters und die Digi­ta­li­sie­rung der Schulen.

Gesellschaft

Girlhood Interrupted

Exis­ting as a girl under the patri­ar­chy isn’t easy.

Gendern tut nicht weh!

War­um Gen­dern wich­ti­ger ist als die Mei­nung von Bernd (54): Eine Glos­se über die Ästhe­tik der deut­schen Sprache.

Jan Feddersen erzählt. Im Vordergrund sitzen zwei Schülerinnen.
Die taz besucht das Dokuteam: „Hören ist der intensivste Sinneseindruck”

taz-Redak­­teur Jan Fed­der­sen gab dem Doku­team der musi­ka­li­schen Werk­stät­ten wert­vol­le Ein­bli­cke in sei­ne Arbeit.

Screenshot einer Story mit Sophie Scholl
Geschichtsunterricht auf Instagram: Sophie Scholl wird 79 Jahre nach ihrem Tod wieder lebendig

Geschich­te wird leben­dig: Mit dem Insta­­gram-Kon­­to @ichbinsophiescholl wol­len SWR und BR his­to­ri­sche Quel­len attrak­ti­ver machen.

Kai Biermann steht im Klassenraum
Investigativjournalist Kai Biermann im Interview: „Allen eine Stimme geben”

Ein Inter­view über den Jour­na­lis­mus, den Job eines Jour­na­lis­ten und sei­ne wich­tigs­ten Auf­ga­ben – Kai Bier­mann im Gespräch mit der Herderzeitung.

Frau mit jüdischer Kette
Essay: The intricacies of antisemitism

Ger­ma­ny always prai­ses its­elf for the way it has clea­ned up anti-Semi­­tism. But it’s a struc­tu­ral pro­blem; cri­mes with an anti-Semi­­tic back­ground are still on the rise.

Kultur und Sport

Meaning is meaningless to me

Influ­en­ced by his own past, the excep­tio­nal artist Zdzisław Bek­siń­ski used pho­to­gra­phy to give free rein to thoughts and feelings. 

Schülerin spielt die Gitarre während einer Aufzeichnung
Songwriting bei den musikalischen Werkstätten: Viel Arbeit, aber auch viel Spaß

Im All­tag fällt einem gar nicht auf, wie viel Arbeit hin­ter einem Lied steckt. Eine Grup­pe Schüler*innen muss­te das bei den musi­ka­li­schen Werk­stät­ten nun am eige­nen Leib erfahren.

Herr Ostarek sitzt am Mischpult
Dort drüben hinter der Glasscheibe: Studioproduktion bei den Musikalischen Werkstätten

Die Stu­dio­pro­duk­ti­on ist knall­hart: In den ein­zel­nen Ton­spu­ren hört man jeden fal­schen Ton. Acht muti­ge Sänger*innen haben sich die­ser Her­aus­for­de­rung trotz allem gestellt.

Schülerinnen tanzen
Showtanz im FEZ – ein Ausflug nach Lateinamerika

Sal­sa und Zum­ba: Wenn man die­se bei­den typisch-latein­a­me­­ri­­na­­ni­­schen Tän­ze kom­bi­niert, ent­ste­hen Ele­men­te des Showtanzes.

Mädchen spielt Geige
Eine alte Tradition: Auch die Schulband ist bei den musikalischen Werkstätten dabei

Wie immer probt auch die Schul­band im Rah­men der musi­ka­li­schen Werk­stät­ten. Die­ses Jahr ste­hen drei Stü­cke auf der Agenda.

Orgel in einer Kirche
Königliche Klänge im Prenzlauer Berg: Orgelspiel bei den musikalischen Werkstätten

Unter der Anlei­tung von Herrn Heil­bron­ner ver­su­chen sich zwei Schüler*innen an nichts Gerin­ge­rem als der „Köni­gin der Instrumente“.

Wissenschaft und Technik

Geimpft, genesen, gefälscht

Eine Tes­tung gegen Coro­na über das Inter­net erscheint in der Theo­rie prag­ma­tisch und zeit­spa­rend. Die Idee öff­net jedoch auch Türen für Gäs­te, die nicht unbe­dingt will­kom­men sind.

Psychologische Erkrankungen sind keine Schande

Nach wie vor wer­den psy­chisch Erkrank­te von der Gesell­schaft stig­ma­ti­siert und Hilfs­an­ge­bo­te als Irren­häu­ser abge­stem­pelt. Dabei ist es wich­tig, sich Hil­fe zu holen.

Eine Long-Covid-Patientin im Interview

Lang­zeit­fol­gen nach einer Infek­ti­on mit dem Coro­na­vi­rus sind zum gro­ßen Teil noch uner­forscht. Sie soll­ten uns jedoch alle besor­gen, zei­gen aktu­el­le Fälle.

Spritzen statt Schwatzen: So funktionieren die Impfungen

Der Weg aus der Pan­de­mie liegt im Imp­fen: Was wirk­lich hin­ter die­ser Flos­kel steckt und wie die Impf­stof­fe wirken.

Buch mit arabischer Schrift
Linguistik: Wie das Arabische unseren Sprachgebrauch prägte

Zahl­rei­che deut­sche Wor­te kom­men ursprüng­lich aus dem Ara­bi­schen. Doch wor­an liegt das eigentlich?

Symbolbild: Anonymer Hacker
Ein Hacker im Interview: „Wer die Medien kontrolliert, hat Macht über Menschen”

MigmxDont_knwo ist Hacker. Über das Darknet nimmt er Auf­trä­ge an, bezahlt wird er per Bit­coin. Im Inter­view warnt er vor per­fi­den Tricks und der Gefahr, die von der Mas­sen­be­ein­flus­sung durch sozia­le Medi­en ausgeht.

Formate

Editorial

Hu00f6raufgabe

Neues aus der Redaktion

Leser*innenpost

Lehrer*innen-zitate

Lehrer*innen-Interview

Englischsprachige Artikel

Messen

Kommentar

Interview

Rezensionen

Kolumne

Du bist offline :)